Team

Das Spreeyoga-Team

Das Kompetenzteam um Evelyn Dannhäuser besteht aus diplomierten, erfahrenen und selbstständig arbeitenden CANTIENICA®-TrainerInnen, die die Methode ursprünglich in ihren Kursen kennen- und schätzen gelernt haben. Alle teilen sie die Begeisterung für die ganzheitliche Haltungsarbeit und jede/r Einzelne prägt und bereichert die Kurse durch die eigene Persönlichkeit. Alle TrainerInnen sind Mitglied im Qualitätsclub der CANTEINICA®-AG und haben sich zur regelmäßigen Weiterbildung verpflichtet. Darüber hinaus bildet sich das Team intern regelmäßig fort, um den hohen Qualitätsstandard zu halten.

Evelyn Dannhäuser

geboren 1961 in Westfalen
zweifache Mutter
1982-85 Doris-Reichmann-Schule Hannover, staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin
1989-93 Yogalehrerausbildung (BDY/EYU), Berlin
1991 Studiogründung  „Yoga an der Spree“
2001-05 zertifizierte CANTIENICA®-Trainerin  für alle Bausteine (Goldstatus)
2006 CANTIENICA®-Yoga
2013 staatlich geprüfte Heilpraktikerin

 

Seit 30 Jahren bin ich mit Leib und Seele Körperarbeiterin, die Faszination für lebendige Anatomie, Bewegungstechnik und das Erforschen der logischen Zusammenhänge im Körper erfüllt mich Tag für Tag.

Meinen Erfahrungsschatz teile ich gerne mit meinen Kursteilnehmern. Es ist großartig, Menschen auf ihrem Weg zu Körperglück und Leichtigkeit zu begleiten, Ihnen den guten Gebrauch und Umgang mit dem eigenen Körper näher zu bringen.

Es gibt viel zu tun –
beginnen wir JETZT.

Veronika Merfort

Jahrgang 1964
Mutter von 3 Söhnen
1985-88 Examinierte Krankenschwester
1989-96 Studium der Romanistik und Anglistik
1998-00 Yogalehrausbildung
2004-11 zertifizierte CANTIENICA®-Trainerin  für alle Bausteine (Goldstatus)
Seit 2004 Kursleiterin bei Yoga an der Spree
www.merfort-cantienica.de

 

Das CANTIENICA®-Training habe ich in meiner eigenen Übungspraxis, sowie im Unterricht als einen besonders tiefgreifenden Weg zu einem verfeinerten Körperbewusstsein erfahren. Seit 10 Jahren begleite ich Frauen schwerpunktmäßig vor und nach der Geburt. Es liegt mir vor allem am Herzen, ihnen ein Gefühl für innere Aufrichtung, Kraft und Leichtigkeit zu vermitteln, so dass sie dieses Körperwissen im Alltag jederzeit anwenden können.

Dr. Erik Straub

Geboren 1972
1992-00 Studium der Archäologie und Kunstgeschichte in Tübingen, Pisa und Berlin
2002-05 Stipendiat der Volkswagenstiftung
2006-07 akademische Lehrtätigkeit an der Humboldt-Universität, Berlin und an der New York University-Berlin
2008 Systemischer Coach nach Ausbildung bei Metaforum International
Seit 2009 CANTIENICA®-Trainer für:
CANTIENICA®-Beckenbodentraining
CANTIENICA®-Das Powerprogramm
CANTIENICA®-go!
CANTIENICA®-Rückenprogramm!
Seit 2013 Kursleiter bei Yoga an der Spree und in eigener Praxis
www.cantienica-schoeneberg.com
2010-15 Projektmanager bei der [j]karef GmbH

Ich bin 2006 zur CANTIENICA®-Methode gekommen, weil mir der Rücken von der Schreibtischarbeit weh tat. Damals hätte ich noch nicht gedacht, dass ich den Schreibtisch einmal für die Gymnastikmatte aufgeben würde. Zumindest klingt die Matte noch griechisch. Als Archäologe bin ich den Knochen treu geblieben. Ich begeistere mich wie eh und je für antike Skulptur, nur dass ich die Anatomie mittlerweile besser zu schätzen weiß. Ich genieße den offenen Kontakt mit Menschen, den die Arbeit als CANTIENICA®-Trainer mit sich bringt und die Verantwortung, diese Menschen bei Ihren körperlichen und seelischen Prozessen begleiten zu dürfen. Da zu sein und Prozessen Raum zu geben, würde ich dabei als meine Stärke bezeichnen.

Katarina Rasinski

Studium für Gesang an der Hochschule der Künste (heute Universität der Künste) Berlin
Mitglied der „Maulwerker“, einem Vokal-Ensemble für zeitgenössisches Musiktheater
zahlreiche Auftritte im In- und Ausland
Dozentin für Stimmerziehung am Studiengang Schauspiel der UdK, Berlin
Honorar-Professorin
seit 2008 intensives CANTIENICA®-Training bei Evelyn Dannhäuser
2012 bis 2017 zertifizierte CANTIENICA-Trainerin für alle Bausteine (Goldstatus)
seit 2014 Trainerin bei Yoga an der Spree und in eigener Praxis
www.cantienica-rasinski.de

Für die Arbeit auf der Bühne und mit der Stimme ist ein hohes Maß an Körperbewusstsein und Spannung erforderlich. Das gilt letztendlich auch für unseren Alltag.

Jeder Druck, jede falsche Kraft blockiert und verhindert, dass  Körper und Stimmklang  durchlässig sind und frei schwingen können. Bedingt durch meine Skoliose, war mein Körper  schief gezogen und der Stimmapparat teilweise blockiert.

Mit dem CANTIENICA®-Training  hat sich nicht nur mein Rücken um ein Wesentliches verbessert, die Skoliose ist nahezu ausgeglichen, auch die Atem-Stimmfunktionen haben sich stabilisiert.

In der Anwendung der Methode bei meinen Studenten, also in Verbindung mit der Stimmbildung, erlebe ich eine schnelle Entwicklung des organisch vollen Stimmklangs und eine deutlich gesteigerte Ausstrahlung und Bühnenpräsenz.